Wohnen, wo andere Urlaub machen

Sportliche Aktivitäten an der frischen Luft mag ich jedoch am liebsten. So fahren wir mit den Fahrrädern, einfach rund um Greifswald, das ist fast zu jeder Jahreszeit möglich. Wir haben im Juni 2003 mehrtägige Radtouren rund um Rügen und um Usedom gemacht. Das Schönste daran ist der Wechsel zwischen der Bewegung auf dem Rad bei Ansicht wechselnder Landschaften und Windrichtungen mit der Möglichkeit des Ausruhens am Strand der Ostsee oder Binnenseen, oder einfach auf einer Wiese. Hinweise für Touren gibt es hier: Mecklenburg - Vorpommern: Mit dem Rad durch das Land ( MVweb ) . Wenn uns Freunde besuchen, bitten wir sie, ihre Räder mitzubringen. So können wir ihnen die Schönheiten der Landschaft von Mecklenburg-Vorpommern aus einer ganz anderen Perspektive zeigen.

      
Strand
Am Strand in Tremt

Außerdem laufe ich gern zu Fuß und wenn es auch nur mal von einem weiter außerhalb gelegenen Parkplatz ist, um in die City zu gelangen. Die sportliche Betätigung und die Möglichkeit, einen Ort zu Fuß zu erkunden, gibt es gratis und nebenbei sparen wir noch erhöhte Parkgebühren im Innenstadtbereich. Wenn wir die Fahrräder auf dem Autodach mitnehmen, kann man diese Art fremder Ortserkundung noch weiter ausbauen.

 Über unsere Wasserwandertouren mit unserem Faltboot werde ich auch noch berichten.

      
Rügen
Auf dem Rad über Rügen