Thailand

Anfang des Jahres 2004 konnte Horst seine betrieblichen Aufgaben der nächsten Zeit überblicken. Er sagte, im Februar könnte Urlaub genommen werden, vielleicht sogar 3 Wochen. Da unsere Freunde zu dieser Zeit auch Urlaub machen wollten, sind wir die Planungen zur Thailand-Reise zu viert angegangen. Wir hatten eine Reise in diese Region in den vergangenen Jahren schon 2mal geplant, doch wenn es dann konkret wurde, kamen Horst dienstliche Aufgaben dazwischen.

Diesmal war nicht so viel Zeit für lange Überlegungen, das Zeitfenster stand fest, was wir in Thailand sehen wollten auch. Nun mussten zuerst die Flüge klar sein. Das Reisebüro in HGW konnte uns für den entsprechenden Zeitraum keinen Rückflug anbieten. T u. V hatten schon gute Erfahrungen mit einem Reisebüro Yakee travel in 88364 Wolfegg gemacht. Das nutzten sie auch zur Angebotseinholung für unsere Thailandtour. Es ging ein bisschen hin und her mit diversen Angeboten, immer wieder mussten alle vier Mitreisenden befragt werden, doch wir wollten uns schnell einigen und es gelang uns auch.

Am 16.01.2004 haben wir die Reise gebucht. Am 7.2.04 sind wir von Frankfurt aus gestartet. Das ist unsere Rundreise nach Nordthailand bis ins goldene Dreieck. Davor eine Übernachtung in Bangkok. Wir haben viele Tempel besucht, Bhuddas in allen Größen, Materialien und Stellungen gesehen. Auf dem Mekong und anderen Flüssen sind wir mit Booten, Flößen und Kanu gefahren. Wir sind auf Elefanten geritten, haben Bergvölker gesehen, Orchideen bewundert, eine Buspanne überstanden und eine Jeep-Safari mitgemacht. Die Rundreise endete in Chiang Mai.

       
Buddha
Buddha
       
Tai Chi
Tai Chi vor Buddha