Danko  
Search Sitemap Contact
www.mannhaupt.com
Hobbies Freunde Downloads Bilder Privat Email me!

LEBENSLAUF

Persönlich

Name: Danko Mannhaupt Geburtstag: [nicht öffentlich]
Adresse: Nationalität: Deutsch
D-18147 Rostock Geschlecht: Männlich
E-Mail: [nicht öffentlich] Telefon: +49 (381) 6607598
WWW: www.mannhaupt.com/danko/ Mobiltelefon: +49 (179) 4699924

Arbeitserfahrung

seit Jan 2001 [IT-Dienstleister], Rostock - Projektleitung Softwareentwicklung
Tochter des Dienstleisters eines deutschen Medienkonzerns
Projekte:
  • seit 2007: Projektleitung Betrieb des CRM-Systems einer Mobilfunk-Plattform. Team von 5-8 Projektmitarbeitern.
  • seit 2006: Projektleitung Weiterentwicklung und Betrieb für Backendsystem des Kundenbindungssystems einer Krankenversicherung.
  • 2006/2007: Projektleitung Weiterentwicklung und Betrieb eines CRM-Systems.
  • 2005: Entwicklung eines CRM-Kampagnen-Systems für Club-Geschäfte im Web. Umgebung Java, Swing-Client, Tomcat Web-Service-Server, Oracle.
  • 2004/2005: Entwicklung einer Broadcast Management Lösung für das Kanadische Fernsehen. Umgebung Microsoft .NET, C#, Windows Forms Client, DevExpress, Infragistics, Remoting, Sybase.
  • 2004: Design und Entwicklung eines Teilprojekts eines Produktions-Management-Systems für Druckbetriebe. Umgebung Java, Swing-Client, JBoss-Server, EJB, XDoclet, Middlegen, Sybase.
  • 2003: Analyse und Design eines Produktions-Management-Systems für Rechenzentren.
  • 2002/2003: Design und Entwicklung einer Anwendung für Zeiterfassung und Projektcontrolling. Umgebung Java, JSP, Jakarta Struts, JSTL, Apache Tomcat, JBDC, Oracle.
  • 2002: Entwicklung und tlw. Projektleitung Projekt-QS- und -Controlling-Anwendung. Umgebung Apache Tomcat, JSP, Java, JBDC, Oracle.
  • 2001: Mitarbeit an einem Internetshop einer Zeitschrift mit Backendsystemen. Umgebung J2EE, EJB, JSP, Bea WL 6.0
Jul 2000 - Jan 2001 sd&m software design und management AG, München - Softwareentwicklung
Projekt: Analyse, Entwurf und Umsetzung im Umfeld Telekommunikation, Umgebung CORBA, Java, C++, Oracle, HP-UX und Microsoft Windows [Zeugnis]
  • Enge Zusammenarbeit mit Kunden und im Team
  • Kompletter, sehr gut strukturierter Entwicklungprozess
  • Fachwissen über Netzbetreiber und Regulierung
Sep 1999 - Jan 2000 Tutor für eine Gruppe Studenten der Business Informatics
  • Englischsprachiges Tutorial zur Vorlesung Softwaretechnik
  • Betreuung der Studenten bei der Projektarbeit
Sep 1998 - Mai 1999 IBM Corp, San Jose, Kalifornien, USA, Database Technology Institute - Softwareentwicklung
System: Entwicklung am Datenbankmanagementsystem IBM DB2 UDB, speziell im Bereich objektrelationaler Erweiterungen, Sprache C/C++, Umgebung IBM AIX [Zeugnis]
  • Teamarbeit in internationaler Umgebung
  • Kompletter Entwicklungprozess von Analyse bis zum Test
  • Arbeitsweise und Methodik von IBM bei der Softwareentwicklung
  • Wissenschaftliches Arbeiten parallel zur Produktentwicklung (VLDB-Paper)
Jan 1998 - Mär 1998 Nokia Siemens Networks (ehemals Siemens AG, Greifswald), Bereich Information and Communication Networks - Softwareentwicklung
System: Sprach/Daten-Multiplexer, Geräteansteuerung und Prüfprogramm für Zentralkarte FastLink, Objektorientiertes Echtzeit-Betriebssystem, Sprache C [Zeugnis]
  • Einarbeiten in unbekannte Umgebung
  • Kombinieren von Hard- und Softwareentwicklung
  • Komplexes System mit vielen Entwicklern
Jul 1996 - Feb 1997 gsgnet (ehemals GSG Büro- und Systemservice), Rostock - Softwareentwicklung
Anwendung: Kunden- und Auftragsverwaltungssystem, Win95, Borland Delphi
  • Verantwortlich für Projekt und Kundenzufriedenheit
  • Veränderliche Anforderungen, Ergebnispräsentation
  • Kunden- und Zeitdruck
Sommer 1995 Englischsprachiges Workcamp in Eregli, Türkei - Anlegung von Radwegen, Reinigung historischer Stätten und Höhlen
 
Sommer 1994 HGW Ingenieurgesellschaft mbH, Greifswald - Übertragung von technischen Zeichnungen in eine Datenbank
  • Arbeit in einer kleinen Firma
  • Teamwork, um Produkte rechtzeitig fertigzustellen
Feb 1988 NEG (Nachrichtenelektronik Greifswald) - Löten und andere Handarbeiten

Ausbildung

Sep 1994 - Jun 2000 Universität Rostock, Informatikstudium, Abschluss als Diplominformatiker Juni 2000, Prädikat: "mit Auszeichnung bestanden"
Spezialisierungsrichtung Objektorientierte Technologien
Thema Diplomarbeit: Integration von Design Pattern in den objektorientierten Entwurf mittels Rational Rose
Thema Studienarbeit: Kopplung einer Oo. Datenbank mit einer Visualisierung
Ausgewählte Kurse: Softwaretechnik, Datenbanken, Requirements Analysis, Oo. Softwareentwicklung und Programmierung, Computergrafik, Hochgeschwindigkeits- und mobile Netze, Modellierung und Simulation, Künstliche Intelligenz
Nebenfach: Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft)

Teamprojekt (2. Studienjahr): Softwareentwicklung
Anwendung: Tourismus-Informationssystem, Win95, Borland Delphi
  • Teamarbeit, Koordinierung der Arbeit von 10 Entwicklern, Termindruck
  • Anforderungsanalyse, Entwurf und Implementierung
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden (Regionalentwicklungsgesellschaft)
Sep - Dez 1997 Queen Mary, University of London
Auslandsstudium als Teil meines Studiums in Rostock
Kurse: Management, Rechnungswesen (Accounting and Finance), Politik, Systemanalyse, Human-Computer Interaction
 
1993 - 1994 Grundwehrdienst, 1 Jahr, Instandsetzung elektronischer Geräte (Funk- und Fernmeldetechnik)
 
1990 - 1993 Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium, Greifswald
Abitur mit Durchschnittsnote 1.4, Leistungskurse Mathematik (Note 1) und Physik (1)

Spezialkenntnisse
Projektleitung: IPMA Level D, Zertifizierter Projekt-Management-Fachmann (GPM)
Projektleitung in mehreren Projekten in Betrieb und Weiterentwicklung
Teamkoordination
Teilprojektleitung in Entwicklungsprojekten
Teilnahme am Management-Seminar von Kremke managementtraining GmbH
 
IT: Software Engineering: Use Case-getriebene Softwareentwicklung, Anforderungsanalyse, Entwurfsmuster, UML, CASE-Tools (Objecteering, Together ControlCenter), objektorientierte Analyse und Entwurf/Design
Umgebungen: J2EE (Web Services, EJB, JSP, Struts, JSTL, BEA Weblogic, Apache Tomcat, JBoss), J2SE (Swing), Microsoft .NET Framework
Web-Technologien: XHTML, HTML, JavaScript, XSL, XSL-T, XML
Frameworks: u.a. JUnit, Spring, CUBA, PRiDE
Tools: u.a. Ant, CruiseControl, Axis, PMD, CheckStyle
Programmiersprachen: Java, C# und weitere
Relationale und objektorientierte Datenbanken (u.a. Oracle 8i/9i/10i, Sybase, IBM DB2 UDB)
IDE: Eclipse und Plugins, Microsoft Visual Studio .NET
Nutzung und Entwicklung von Software für Microsoft Windows und UNIX/Linux sowie Web-Anwendungen
BEA Certified Developer, WebLogic Server 6.0, jetzt BEA Certified Specialist: Server genannt (Testergebnis, Zertifikat)
 
Sprachen:
Deutsch Muttersprache
Englisch Fließend, 9 Jahre an Schule und Universität
Englische Vorlesungen und Seminare an der Universität in London
Praktikum in den USA
Cambridge Certificate of Proficiency (CPE, Grade C, Juni 1996)
UniCert III, Note 1
Russisch Abitur, 10 Jahre an Schule mit erweitertem Russischunterricht
Sprachpraxis auf Reise nach Rußland, Reaktivierungskurs
Französisch Grundwissen, 3 Jahre an Schule, Reaktivierungskurs
 
Allgemein: Aktive Weiterbildung durch Verfolgung aktueller Entwicklungen im Internet sowie in der Fachpresse.

Referenzen

Weitere Referenzen und Kontaktangaben zu früheren Arbeitgebern stelle ich auf Anfrage gern zur Verfügung.


Hobbies   Freunde   Downloads   Bilder   Privat Rahmen ausblenden / Druckansicht  nach oben

   Suche   Kontakt
Valid XHTML 1.0!