Danko  
Search Sitemap Contact
www.mannhaupt.com
Hobbies Freunde Downloads Bilder Privat Email me!

  Technik

Mein Ziel bei der Erstellung der Site war, ohne Frames einen frameartigen Eindruck mit konstantem Rahmen zu erhalten. Ohne komplexes Contentmanagement fiel mir als erstes eine Lösung basierend auf XSLT-Transformationen ein. Dabei kann man beispielsweise XML-Dokumente so transformieren, dass die Daten ansprechend aufbereitet werden (Siehe unten für ein Beispiel auf dieser Site). Man kann es aber auch für beliebige Transformationen von XML-Dokumenten benutzen. Ich verwende es, um die Seiten meiner Site statisch zu erzeugen, in dem ich den allgemeinen Rahmen mit dem konkreten Seiteninhalt verschmelze.

X-HTML

Voraussetzung für die Anwendung von XSLT-Transformationen ist, dass die Dokumente im XML-Format vorhanden sind. Deshalb ist es erforderlich, dass alle meine Seiten X-HTML-gültig sind. Dies erfordert zusätzliche Sorgfalt bei der Erstellung der Seiten, um die korrekte Syntax einzuhalten. Als Ergebnis kann ich meine Seiten mit dem entsprechenden Label am unteren Rand schmücken.

XSLT

Mein Stylesheet (XSL-Dokument) ist der gemeinsame Rahmen der Site. Die konkreten Dokumente, beispielsweise für diese Seite, enthalten nur die Informationen, die die jeweilige Seite von den anderen unterscheiden, also Titel, Metainformationen, das Datum der letzten Aktualisierung sowie den eigentlichen Inhalt (Body).

Die Generierung wird mit Batchfiles ausgeführt, die jeweils Java-Programme zur Transformation und Validierung aufrufen sowie die Dateien auf die korrekten Verzeichnisse verteilen. [1] [2]

Eventseite mit XSLT und optional ohne Rahmen

Zur Erstellung der Eventseite habe ich XSLT erneut verwendet. Diesmal liegen die anzuzeigenden Daten als XML mit Schema vor, ein Stylesheet sorgt für die Umsetzung in HTML. Die erzeugte Datei wiederum wird mit dem Rahmen-Stylesheet verarbeitet, so dass die erzeugte Seite auch im Rahmen sichtbar ist.
Zusätzlich gebe ich dem Leser hier erstmals die Möglichkeit, die Seite ohne Rahmen anzusehen. Dafür kommt ein neues Stylesheet zum Einsatz, das den Rahmen nicht generiert. Mittlerweile können durch dieses Stylesheet alle Seiten mit oder ohne Rahmen angezeigt werden. Dazu findet sich am unteren Rand jeder Seite ein Link.

Fazit

Die Anwendung von XSLT ermöglicht es mir Ziele zu erreichen, die sonst nur mit aufwändigeren Content-Management-Lösungen möglich wären. Über Fragen oder Anregungen freue ich mich immer.


Hobbies   Freunde   Downloads   Bilder   Privat Rahmen ausblenden / Druckansicht  nach oben

   Suche   Kontakt
Valid XHTML 1.0!